DKO-Optima

Der DKO-Optima (ISIN LU0092225969) ist ein konservativ anlegender Mischfonds, der sowohl in internationalen Aktien als auch in Renten investiert. Er ist für Anleger mit mittlerem bis langfristigem Anlagehorizont geeignet.

Ausgehend von unserer grundsätzlichen Anlagestrategie investiert der DKO-Optima in einen Aktienanteil von ca. 25% und einen Rentenanteil von ca. 75%. Je nach Börsensituation passt das Fondsmanagement das Verhältnis zwischen den Anlageklassen an und kann somit besonders flexibel auf Marktentwicklungen reagieren. Die Obergrenze für die Aktienanlagen liegt dabei bei 40%, die Untergrenze bei 15%. Vorrangiges Anlageziel ist der nachhaltige Wertzuwachs der eingebrachten Mittel, was dem Fonds einen Total-Return-Charakter gibt.

Im Aktienbereich investiert der Fonds in ein breit diversifiziertes Portefeuille aus internationalen Aktien, wobei auch Fonds zum Einsatz kommen. Im Rentenbereich liegt der Schwerpunkt auf in EUR-lautenden Staatsanleihen der EU-Staaten. Zusätzlich investiert der Fonds in Pfandbriefe und Unternehmensanleihen.

Die konservative Anlagestrategie verbindet die regelmäßigen Erträge aus Anleihen mit den Wachstumschancen der Aktienanlage.

Wertentwicklung

ISINWHGNAVlfd.-J1-J3-J5-J
DKO-OptimaLU0092225969EUR2.23%2.86%12.86%24.16%
Stand: 25.05.2018

HINWEIS: Die vorstehenden Fondsinformationen sind als Werbemitteilung i.S.d. § 31 Abs. 2 WpHG zu verstehen. Vergangene Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und sind ohne Berücksichtigung von anfallenden Kosten (Kauf/Verkauf/Verwahrung) dargestellt. Eine Zusammenstellung fondsspezifischer Chancen und Risiken sind auf den Monatsberichten/Factsheets im Bereich „Informationsmaterial“ zu finden. Dort sind auch die übrigen Verkaufsunterlagen abrufbar. Bitte lesen Sie auch die ergänzenden Hinweise unter "Rechtliches und Datenschutz".